We are culture science and a quest for design lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit.

AUDITORIUM CAS

Architektonisches Hörsaalgestühl in Ständerbauweise mit Vollpolstersitz. Wahlweise feste oder klappbare Tischplatte mit Schwenk-Schiebebeschlag.

Design: © Carsten Eichler, Neuenstein

AUDITORIUM CAS FIX

Architektonisches Hörsaalgestühl in Ständerbauweise mit Vollpolstersitz und fester Tischplatte.

Zwischen jedem Sitzplatz eine Stütze aus Rechteckrohr 60 x 30 mm. Sitzträger aus 8 mm gelasertem Stahlblech umlaufend an Stütze angeschweißt. Sitzträgerplatte aus Birke Multiplex mit Vollpolsterung und genähten seitlichen Böden. Durchgehende Frontblende und darauf befestigter separater Lehnenträgerplatte mit ergonomisch geformter Polsterung und genähten seitlichen Böden. Pro Sitzplatz zwei Drehlager aus PA6-Z1 Kunststoff mit Gummi-gedämpftem Vierfachanschlag und Lagerhebel aus Vollstahl (hartgelötet) mit oder ohne Rückholfeder. Oben Tischplattenträger umlaufend verschweißt. Feste Tischplatte aus Melaminharz beschichteter Spanplatte 25 mm dick oder Multiplexplatte mit oder ohne HPL Belag. Optional mit Kabelkanal und Steckdosen unter der festen Tischplatte. Verschiedene Ausführungsdetails und Materialien werden projektbezogen gewählt und angepasst.

AUDITORIUM CAS FOLD

Architektonisches Hörsaalgestühl in Ständerbauweise mit Vollpolstersitz und Tischplatte mit Schwenk-Schiebe-Beschlag.

Zwischen jedem Sitzplatz eine gelaserte Stütze aus Rechteckrohr 60 x 30 m. In die Stütze ist ein hochwertiges Kunststoff Führungsprofil integriert. Die Tischplatte ist in ein formschönes U- förmiges Querprofile geklemmt und verschraubt. Für den Beschlag liegt ein GS Prüfzertifikat vor. Durch die ausgefeilte Technik ist die Tischplatte sehr hoch belastbar und läuft sauber und dauerhaft über Metallbolzen in beide Richtungen durchgehend im Kunststoff Führungsprofil. Tischplatte aus Multiplex mit HPL belegt. Sitzträger aus 8 mm gelasertem Stahlblech umlaufend an Stütze angeschweißt. Sitzträgerplatte aus Birke Multiplex mit Vollpolsterung und genähten seitlichen Böden. Durchgehende Frontblende und darauf befestigter separater Lehnenträgerplatte mit ergonomisch geformter Polsterung und genähten seitlichen Böden. Pro Sitzplatz zwei Drehlager aus PA6-Z1 Kunststoff mit Gummi-gedämpftem Vierfachanschlag und Lagerhebel aus Vollstahl (hartgelötet) mit oder ohne Rückholfeder.
Tischplatte aus Multiplexplatte und HPL belegt. Verschiedene Ausführungsdetails und Materialien werden projektbezogen gewählt und angepasst.