We are culture science and a quest for design lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit.

THEATERSTUHL MVT

Für den Neubau des Volkstheater München wurde dieser Theaterstuhl auf Basis des bereits vorhandenen Modells „Staatstheater Darmstadt, Kleines Haus“ mit den Architekten und unserem Produktdesigner weiterentwickelt. Die taillierte Lehnenform gibt den Blick durch die Reihen frei und lockert das Erscheinungsbild auf. Die Lehne ist ergonomisch optimiert. Die Komfort-Polsterung mit seitlichen Kappnähten unterstreicht das Design. Die Sitze klappen über ein Gegengewicht zurück und sind wartungsfrei. Die am Sitz seitlich eingelassenen Lagerhebel sind formschön aus Leichtmetall Druckguss gefertigt. Die gesamte Ausführung ist in jedem Detail hochwertig und langlebig. Eine akustische Prüfung liegt vor.

 

Design: © Carsten Eichler, Neuenstein

MODELL MVT L

Ausführung mit Armlehnen und hoher Rückenlehne. Die Lehnenrückseite aus Formholz ist schallhart und robust. Der Verzicht auf Stoff schützt den Stuhl langfristig vor Verschmutzung und Verschleiß. Die Lehnenoberkante ist griffig und leitet die Besucher durch die Reihe. Die griffsympathischen Vollholz-Armauflagen sind langlebig und bei Bedarf problemlos austauschbar. Ständerkonstruktion mit filigranen, direkt im Podest eingesteckten Stützen ohne sichtbare Verschraubung. Basis dafür bildet unser Systempodest mit integrierten Steckhülsen. Die Verschraubung der Stühle untereinander erfolgt mittels speziellen Flanschscheiben,, die rückseitig einen weiteren Akzent setzen und zudem eine dauerhafte Fixierung sicherstellen. Die farbige Beizung ist individuell wählbar, die Deck-Lackierung mit PU Lack ist matt ausgeführt.

MODELL MVT S

Ausführung mit niedriger Rückenlehne, ohne Armlehnen. Für kleinere Spielstätten und Säle mit geringer Stufenhöhe bietet sich diese reduzierte Form des Modells MVT an. Die stilprägende Rückendesign kommt trotz der Verkürzung voll zur Geltung. Je nach Anforderungen der Spielstätte können die Sitze in Ständer-Bauweise montiert werden oder aber zu ausbau- und schwenkbaren Einheiten mit Bodenplatte zusammengefasst werden.