We are culture science and a quest for design lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit.

Die Stühle sind die heimlichen Stars im Theater. Sie müssen zur Architektur des Gebäudes passen. Sie unterstreichen den ersten Eindruck, den der Zuschauer im Saal gewinnt und der ihn auf die Aufführung einstimmt. Neben dem visuellen Erscheinungsbild müssen aber auch Bequemlichkeit und Ergonomie positiv im Gedächtnis bleiben.

Ebenso hat die bauliche Situation Einfluss auf die Gestaltung: Unterschiedliche Varianten z.B. mit hoher Rückenlehne für den Einbau in Galerien mit großen Stufenhöhen oder steiler gestellte Modelle für eine Optimierung des Durchgangsmaßes sowie der Sichtlinien ermöglichen eine optimale Anpassung an die Anforderungen vor Ort.

Der auf der Rückseite sichtbare Mittelfuß bildet das tragende Gerüst des Stuhls. Er durchdringt die Holzschale und bildet so einen interessanten Material-Mix. Hochwertige Serienteile wie das robuste Drehlager aus verstärktem Polyamid mit 4-fach Anschlag aus TPE sind einzeln auswechselbar, was den Theaterstuhl sehr wartungs- und pflegefreundlich macht.

Das optionale Rückendesign unterstreicht mit seiner scharfen Trennung von Holzwange und vollgepolstertem Rücken den Charakter des Stuhls. In der Rückenansicht kommt der Material-Mix voll zur Geltung.

You don't have permission to register